01 35 800 82
Mo. - So. 24 Stunden
kostenlose Expertenberatung

Umzug Gasanbieter

In einigen Fällen können Sie den Gasanbieter wechseln, wenn Sie in eine andere Wohnung oder ein anderes Haus umziehen. Das hängt in der Regel von zwei Kriterien ab. Einmal können Sie wechseln, wenn Sie Ihr Gas noch vom Grundversorger beziehen und somit noch nie gewechselt haben. Des weiteren spielt es auch eine Rolle, ob Sie in Ihrer Region bleiben oder in eine komplett neue Region ziehen. Ziehen Sie zum Beispiel in ein anderes Bundesland, so können Sie Ihren Gasanbieter immer wechseln. Grundsätzlich sollten Sie überprüfen, ob Sie mit dem Umzug das Netzgebiet Ihres aktuellen Anbieters wechseln. Wenn das so ist, können Sie auf jeden Fall einen neuen Gasanbieter wählen. Somit achten Sie darauf, ob Sie an den alten Vertrag gebunden sind oder nicht. Hier erfahren Sie, wann Sie den Gaslieferanten kontaktieren sollten, und welche Daten bekannt zu geben sind. Ein paar Informationen werden Ihnen dabei helfen, wie der Gasanschluss an der alten Adresse zu kündigen ist. Im ersten Schritt wird Ihnen der Vergleichsrechner von compera einen aktuellen und transparenten Überblick über alle Gastarife in Ihrer Region bieten. Compera bietet Ihnen auch einen Ökogasvergleich an, falls Ihnen grüne Energie und damit unsere Umwelt am Herzen liegt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Gasanbieter zu wechseln!

Bei einem Umzug können Sie Ihren bisherigen Gaslieferanten kündigen und zu einem günstigeren Lieferanten wechseln. Oder aber Sie setzen sich mit Ihrem aktuellen Lieferanten in Verbindung und melden ihm den Wohnungswechsel. Sie können Ihren bisherigen Anbieter nämlich als Lieferanten auch behalten, wenn dieser an Ihrer neuen Wohnadresse verfügbar ist. Dazu muss der aktuelle Gaslieferant aber die Region, in welche Sie umziehen auch beliefern.

Sonderkündigungsrecht. Somit können also in den meisten Fällen einen Gasanbieterwechsel vornehmen – unabhängig davon, ob eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart worden ist. In diesem Fall müssen Sie eine schriftliche Kündigung an den Gasanbieter senden. Reichen Sie dann am Tag des Auszuges den letzten, aktuellen Zählerstand nach. Es ist dabei wichtig, dass Sie sich etwa 2 Wochen vor dem Umzug um eine neue Gasanmeldung Ihrer neuen Adresse kümmern.

Dazu können Sie den Gasvergleich bequem und kostenlos über compera machen und gerade, wenn Sie aktuell noch von Ihrem Grundversorger beliefert werden gutes Geld sparen, dass Sie beispielsweise in Ihren Umzug investieren können! Da Gas in Österreich vergleichsweise teuer ist, lassen sich bei einem Wechsel des Gasanbieters in manchen Fällen bis zu 700 Euro im Jahr einsparen.


Einige Tipps zur Gasanmeldung in der neuen Wohnung!

Tipps, die die Gasanmeldung leichter machen: 

  • Gleich bei der Wohnungsübergabe lassen Sie sich am besten die Zählernummer zeigen, diese finden Sie auf dem Gaszähler. Notieren Sie sich gleich den aktuellen Zählerstand.
  • Machen Sie bei einem Gasanbieterwechsel einen Check mit compera und suchen Sie sich den günstigsten Gasanbieter für Ihre neue Adresse. Über compera dauert der Wechsel in der Regel nur einige Minuten. Danach kümmern sich compera und ihr neuer Gaslieferant um alle Formalitäten.
  • Sollte in Ihrem neuen Zuhause das Gas bereits fließen, dann ist jetzt schon alles erledigt, da sich Ihr neuer Gasanbieter um alle weiteren Schritte kümmert.
  • Sollte in der neuen Wohnung aber derzeit noch kein Gas fließen, dann kontaktieren Sie den dort zuständigen Netzbetreiber und machen Sie einen Termin mit ihm aus. Der Netzbetreiber hat 5 Tage Zeit, um von einem Techniker das Gas freischalten zu lassen. Sollte die Wohnung mit einem Smart Meter bestückt sein, dann ist es dem Netzbetreiber auch möglich, den Gasfluss ferngesteuert zu aktivieren. Dazu ist kein Techniker nötig und Sie werden noch schneller mit Gas beliefert.

Für die Anmeldung benötigen Sie Ihre persönlichen Daten wie Name, Adresse und Ihr Geburtsdatum. Auch die Zählernummer Ihres neuen Gaszählers werden Sie brauchen. Diese finden Sie direkt auf Ihrem Gaszähler oder auch (falls zugänglich) auf der Gasrechnung des vorangegangenen Mieters. Sollten Sie aber die Zählernummer nicht finden, dann reicht auch der Name des Vormieters für eine Anmeldung.


Ab wann werde ich Gas haben?

Vorsicht! Es kann bis zu neun Tage ab dem Tag der Anmeldung Ihres Gasanschlusses dauern, bis das Gas in der neuen Wohnung auch wirklich fließt. Für die Gasanmeldung benötigt Ihr Gasanbieter 1 bis 2 Tage. Weitere 5 Tage hat der Netzbetreiber Zeit, das Gas tatsächlich freizuschalten. Sollte dann vielleicht noch ein Wochenende dazwischen fallen, dann können daraus leicht einmal 9 Tage werden. Es ist daher ratsam, sich bei einem Gasanbieterwechsel frühzeitig – also mindestens 2 Wochen vor dem Umzug umzumelden.

Beim Gaspreisvergleich werden Sie bemerken, dass es bei den verschiedenen Gaslieferanten teilweise um enorme Einsparungspotenziale geht. So zahlen Sie derzeit zwischen € 1416,- beim teuersten und € 539,- beim günstigsten Anbieter im Bundesland Oberösterreich – und das bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch.

Bei manchen Anbietern hängt der Gaspreis auch von Ihrem Gasverbrauch ab. Man findet viele Gastarife, die gestaffelt sind. Es zahlt sich daher in jedem Falle aus, einen Gaspreisvergleich zu machen. Informationen zu den verschiedenen Preisstaffeln finden Sie bei compera auf der Vergleichsseite mit nur einem Klick unter Tarifdetails.

Für einen angestrebten Gasanbieterwechsel zahlt sich möglicherweise neben einem normalen Gaspreisvergleich auch ein Ökogasvergleich aus. Je nach Standort werden Sie auch hier attraktive Gaspreise vorfinden, für die Sie sich vielleicht interessieren könnten. Solche persönlichen Kriterien können Sie beim Preisvergleich von compera jederzeit als Filter eingeben.


Kunde sitzt am Tisch mit seinem Laptop und hält eine leuchtende Glühbirne in der Hand.
Kunde sitzt am Tisch mit seinem Laptop und hält eine leuchtende Glühbirne in der Hand.

Stromvergleich

Mit dem innovativen Vergleichsrechner von compera wird der Vergleich von allen aktuellen Stromtarifen zum Kinderspiel. Vergleichen Sie die Tarife und sparen Sie mehrere hundert Euro im Jahr.

Herd mit brennenden, blauen Gasflammen.
Herd mit brennenden, blauen Gasflammen.

Gasanbieter wechseln

Beim Wechsel des Gasanbieters hilft Ihnen der Gasvergleichsrechner von compera die richtige Entscheidung zu treffen. Lesen Sie hier, wie Sie mittels eines Gaspreisvergleichs den richtigen Gasanbieter finden.

Wasserkraftwerk in Österreich.
Wasserkraftwerk in Österreich.

Ökogas

Ökostrom ist inzwischen weit verbreitet. Auch bei der Beschaffung von Gas kann man auf Umweltfreundlichkeit achten. Lesen Sie hier, wie Sie Ökogas kostengünstig beziehen können und was Sie beachten müssen.