01 35 800 82
Mo. - So. 24 Stunden
kostenlose Expertenberatung

Günstiger Strom 

Wenn Sie auf der Suche nach günstigem Strom sind, so kann Ihnen der Stromrechner von compera sehr nützlich sein. Damit ist es unkompliziert, die günstigsten Tarife für Ihre Region zu finden. Trotzdem glauben heutzutage noch zahlreiche Leute, dass es kompliziert, zeitaufwendig und auch ineffektiv ist, einen Stromanbieterwechsel durchzuführen. Ein Vertragswechsel ist natürlich besonders in Zeiten interessant, in welchen die Strompreise jährlich steigen. Wenn Sie dann Ihren Stromanbieter wechseln, setzen Sie selbst ein klares Zeichen gegen diese Preiserhöhungen und profitieren zudem selbst finanziell davon. So ist es Ihnen möglich, hunderte Euro im Jahr zu sparen, welche Sie daraufhin anderweitig investieren können.

Die Zusammensetzung des Strompreises

Wenn Sie sich dafür interessieren, von welchem Stromanbieter günstiger Strom bezogen werden kann und wie Sie mit dem Stromrechner von compera einen Stromvergleich durchführen können, dann ist es auch wichtig zu wissen, woraus sich der Strompreis überhaupt zusammensetzt:

  1. Steuern und Abgaben: Dies betrifft beispielsweise die Stromsteuer, die Konzessionsabgaben, die Umsatzsteuer und auch verschiedene Umlagen, wobei diese insgesamt in etwa 50 Prozent ausmachen.
  2. Netzentgelte: Dieser Bestandteil ist deshalb zu zahlen, weil Sie mit der Durchleitung des Stroms Gebrauch vom Stromnetz  machen. Ein Stromnetz muss aufgebaut und Instand gehalten werden, was kostenintenisv ist. Die Netzentgelte, welche manchmal auch Netzgebühren genannt werden, machen etwa 25 Prozent der Gesamtkosten aus.
  3. Erzeugung und Vertrieb: Schließlich bezahlen Sie natürlich auch noch für die Erzeugung und den Vertrieb des Stroms, da dies kostenaufwendig für die Stromanbieter ist, wobei dieser Bestandteil ebenfalls bei etwa 25 Prozent liegt. Die eigentliche Stromerzeugung macht somit den kleineren Teil der Stromkosten insgesamt aus.

Sie sehen: Der Strompreis setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, wobei im Endeffekt immer der Gesamtpreis den entscheidenden Faktor für oder gegen einen neuen Stromanbieter darstellt. Wenn Sie den Vergleichsrechner von compera nutzen, werden Ihnen die einzelnen Bestandteile des Gesamtpreises im Vergleich unter Tarifdetails aufgeschlüsselt und somit verständlich angezeigt.

Berechnen Sie Ihre individuelle Ersparnis

kWh


So wechseln Sie Ihren Stromanbieter in nur drei Schritten



Damit Sie es besonders einfach haben, zeigen wir Ihnen hier die wichtigsten Schritte, wie Sie Ihren aktuellen und vielleicht zu teuren Stromanbieter wechseln können: 

Vergleichen

Wenn Sie einen Stromvergleich durchführen und einen Anbieter finden möchten, von welchem günstiger Strom offeriert wird, dann ist dies auf einfachste Art und Weise möglich. Verwenden Sie einfach den Stromrechner von compera. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Postleitzahl sowie Ihren aktuellen Stromverbrauch in kWh oder die Haushaltgröße in Personen in den Rechner eingeben und bekommen daraufhin auch schon alle Versorger in Ihrer Umgebung angezeigt, von denen günstiger Strom angeboten wird und zu denen ein Wechsel in der Region möglich ist.

Wechseln 

Im nächsten Schritt können Sie Ihren Stromanbieter sofort wechseln, indem Sie die entsprechenden Angaben bei compera machen, die an ihren neuen Anbieter weitergeleitet werden. Der neue Anbieter übernimmt im Anschluss dann auch die Kündigung Ihres Vorversorgers. Die Ausnahme stellt hierbei jener Fall dar, bei welchem Ihr derzeitiger Stromanbieter eine Preiserhöhung durchgeführt hat. In diesem Fall können Sie direkt von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und sollten nicht erst darauf warten, bis Ihr neuer Stromanbieter die Kündigung übernimmt. So stellen Sie sicher, dass Sie beim Wechsel keine Fristen versäumen. Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln möchten, ist dies somit schnell und unkompliziert möglich. Diese Entscheidung lohnt sich zumeist, da oft mehrere hunderte Euro im Jahr eingespart werden können, vor allem wenn Sie noch nie Ihren Stromanbieter gewechselt haben.

Sparen

Sobald Sie die letzten beiden Schritte absolviert haben, können Sie sich auch schon entspannt zurücklehnen, während Sie kontinuierlich Geld sparen. Sie sehen wie einfach es ist, den Stromanbieter zu wechseln. Ihre Ersparnis wird dann besonders hoch ausfallen, wenn Sie zuvor noch von Ihrem regionalen Grundversorger mit Strom beliefert wurden. Denn dann zahlen Sie in der Regel noch deutlich mehr als nötig.


Ökostrom beziehen und die Natur bewahren

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, künftig Ökostrom beziehen zu wollen, dann können Sie bei compera ganz einfach einen Ökostrom Vergleich durchführen. Dies ist natürlich dann äußerst sinnvoll, wenn Ihnen die Natur und deren Unversehrtheit äußerst wichtig ist. Dabei ist es so, dass für zahlreiche Gebiete günstige Tarife von Ökostromanbieters existieren, welche sogar günstigere Konditionen anbieten, als dies bei verschiedenen regionalen Grundversorgern zutreffend ist. Das macht die Entscheidung für umweltfreundliche Energie dann besonders einfach. Verwenden Sie dafür einfach die Ökostrom Filterfunktion im Vergleichsergebnis von compera. Achten Sie zudem auch auf Ökosiegel wie Global 2000 und das Umweltzeichen Strom. Diese Siegel zeichnen Versorger und deren Tarife aus, die auf die Herstellung einer besonders grünen Energie Acht geben. 


Wie Sie noch günstigeren Strom beziehen können

Wenn Sie besonders viel Geld sparen möchten, dann existieren auch zahlreiche Stromdiscounter, bei welchen Sie beispielsweise per Vorauskasse zahlen können, was den Preis zumeist nochmals deutlich niedriger gestaltet. Dies umfasst jedoch einige Risiken, wie beispielsweise jenes, dass Ihr neuer Stromanbieter Insolvenz anmelden könnte, woraufhin die Gefahr besteht, dass Sie Ihr Geld nicht wieder zurückbekommen. Das ist auch einer der Gründe, warum zahlreiche Verbraucherschützer eher empfehlen, gewöhnliche Verträge mit monatlichen Abschlagszahlungen abzuschließen. Bei compera werden Vorauskasse-Tarife auch nicht gelistet, da sie ein zu hohes Risiko für unsere Kunden darstellen. Dies auch deshalb, weil man als Kunde seinen Stromverbrauch im vorhinein sehr genau kennen muss, um wirklich von den Konditionen eines Vorauskasse-Tarifs profitieren zu können. Denn sollten Sie mehr Strom verbrauchen, als Sie angegeben haben, dann werden Nachzahlungen fällig, welche ebenfalls relativ teuer sein können. Wer von der Kalkulation her ganz auf Nummer sicher gehen möchte, sollte zudem eine Preisgarantie mit in Erwägung ziehen. Viele Anbieter arbeiten in ihren Standardverträgen mit einer Preisgarantie von 12 Monaten.


Regelmäßiger Stromvergleich lohnt sich

Einen Strompreisvergleich sollten Sie regelmäßig durchführen, da es immer wieder vorkommen kann, dass es günstigere Angebote als in Ihrem aktuellen Stromtarif in Ihrer Umgebung gibt. Wenn Sie neue Angebote von Billigstrom flexibel annehmen können möchten, kann es sinnvoll sein, dass die Vertragslaufzeit und Kündigungsfristen möglichst kurz halten. Allerdings profitieren Sie i.d.R. nur bei einer Laufzeit von einem Jahr von Preisgarantien und attraktiven Wechselboni. Dies gilt es bei der Entscheidung für eine bestimmte Laufzeit zu berücksichtigen.

Wie Sie sehen, ist es äußerst einfach, schnell und unkompliziert, einen Stromanbieterwechsel zu realisieren und somit günstigen Strom zu beziehen. Aus diesem Grund sollten Sie auch öfters einen Stromvergleich durchführen und ggf. auch einen Gasvergleich, sofern Sie mit Gas heizen. So profitieren Sie von großen Vorteile für Ihr Haushaltsbudget.


Kunde sitzt am Tisch mit seinem Laptop und hält eine leuchtende Glühbirne in der Hand.
Kunde sitzt am Tisch mit seinem Laptop und hält eine leuchtende Glühbirne in der Hand.

Stromvergleich

Mit dem innovativen Vergleichsrechner von compera wird der Vergleich von allen aktuellen Stromtarifen zum Kinderspiel. Vergleichen Sie die Tarife und sparen Sie mehrere hundert Euro im Jahr.

Zielscheibe mit 3 Pfeilen.
Zielscheibe mit 3 Pfeilen.

Einfach und risikolos

Der Wechsel Ihres Strom- oder Gasanbieters kann einfach und risikolos in nur wenigen Minuten durchgeführt werden. Die Stromversorgung ist nämlich auch während des Wechsels zu jeder Zeit gewährleistet.

Blaue Gasflamme auf dem Herd.
Blaue Gasflamme auf dem Herd.

Gasanbieter wechseln

Beim Wechsel des Gasanbieters hilft Ihnen der Gasvergleichsrechner von compera die richtige Entscheidung zu treffen. Lesen Sie hier, wie Sie mittels eines Gaspreisvergleichs den richtigen Gasanbieter finden.