01 35 800 82
Mo. - So. 24 Stunden
kostenlose Expertenberatung

Strom sparen

In Österreich gibt es über 140 verschiedene Stromlieferanten und insgesamt 30 Gasanbieter. Da weiß man als Kunde oft nicht, bei welchem Anbieter sich die meisten Stromkosten sparen lassen. Wo bloß anfangen, wie den günstigsten Tarife ermitteln, wie den Stromanbieter wechseln? Wenn Sie die Preise mit Hilfe unseres Stromrechners miteinander vergleichen und sich das mögliche Einsparungspotenzial durchrechnen, wird das Thema „Stromsparen“ auf jeden Fall interessant! Über compera lässt sich ein Vergleich aller Stromanbieter und ein Wechsel unkompliziert bereits in wenigen Minuten durchführen.

Wie kann ich in Österreich am besten Strom sparen?

Dank der österreichischen Gesetzeslage können Sie die Strom- und Gaslieferanten hierzulande frei wählen. Sie haben dabei zwischen mehreren in- und ausländischen Anbietern die sprichwörtliche Qual der Wahl. Die Hausverwaltungen und Vermieter dürfen Sie nicht zu einem bestimmten Anbieter drängen. Sie können diese Entscheidung selbst treffen und einen bestehenden  Stromanbieter wechseln.

Die Einsparungen, die Sie durch einen guten Stromtarif- und Gasanbietervergleich und eine detaillierte Durchrechnung erzielen können, liegen dabei im dreistelligen Bereich. Es lohnt sich  also immer, Vergleiche zwischen den Anbietern in Angriff zu nehmen. Und das sollten Sie nicht nur einmal im Leben, sondern am besten halbjährlich oder zumindest jährlich machen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Stromtarife ändern sich aufgrund des bestehenden Wettbewerbs, zahlreicher Lockangeboten und anderen Faktoren stetig. Als Kunde können Sie deshalb regelmäßig Ausschau nach den besten Tarifen halten und Strom- sowie Gasanbietervergleiche durchführen. So können Sie den Stromanbieter regelmäßig wechseln und immer auf die günstigsten Lieferanten setzen. Ein Gasanbietervergleich lohnt sich deshalb, weil auch diese Lieferanten ihre Konditionen aufgrund des Wettbewerbs oft ändern. Bei Gasanbietern ist das Sparpotential sogar noch deutlich höher, da sich hier bis zu 700 Euro pro Jahr einsparen lassen. Auch beim Gas können Sie übrigens entscheiden, ob Sie der Umwelt zuliebe auf Ökogas setzen möchten.


Wie hoch ist mein Stromverbrauch?

Die Unterlagen, die Sie zum Durchrechnen brauchen, sind schnell zusammen getragen: Die Jahresabrechnung Ihres aktuellen Stromlieferanten gibt Ihnen den Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh). Als zweiten Faktor brauchen Sie nur noch Ihre Postleitzahl. Diese Daten geben Sie in unseren Stromrechner ein und erhalten somit alle topaktuellen Angebote Ihrer Region mit eingerechneter Ersparnis auf einen Blick. In nur wenigen Schritten können Sie über unsere Plattformen auch gleich den aktuellen Stromanbieter wechseln. Wenn Sie alle Daten parat haben, dauert ein Wechsel somit nur wenige Minuten und ist kinderleicht.

Nehmen wir an, dass Ihre Jahresabrechnung als Kleinfamilie ca. 4000 Kilowattstunden pro Jahr als Verbrauch aufschlüsselt. Ihr jetziger Anbieter liefert Ihnen Ökostrom und liegt in der höheren Preisklasse: Er verrechnet inklusive der anfallenden Abgaben, Steuern und Netzgebühren 24 Cent pro Kilowattstunde. Sie haben auf dem Vergleichsportal einen möglichen anderen Ökostrom-Lieferanten erspäht, dessen Tarif deutlich unter Ihrem jetzigen liegt: Bei nur 15 Cent pro Kilowattstunde. Aktuell liegt Ihr Jahresverbrauch bei 960 Euro. Würden Sie auf den neuen Anbieter wechseln, wären Ihre Kosten nur 600 Euro. Ihre jährliche Ersparnis wären somit 360 Euro. Und das sind doch tolle Neuigkeiten! Hinzu kommt oft, dass viele Anbieter mit zusätzlichen Wechselboni werben. Somit lassen sich nochmals einige hundert Euro einsparen. Oftmals entfällt über Wechselboni fast der komplette Strompreis für das erste Jahr.

Der Stromrechner stellt Ihnen die Möglichkeiten dabei sehr einfach dar: Es werden alle Details zum jeweiligen Anbieter aufgeschlüsselt, und Sie haben alle Informationen auf einer Seite. So müssen Sie nicht umständlich selbst herumrechnen und können Ihren derzeitigen Stromanbieter sehr einfach wechseln.

Auch ein Gasanbietervergleich würde Ihre Zeit Wert sein: Die österreichweit 30 Gaslieferanten bieten verschiedene Preise und Konditionen an. Der Preis liegt dabei zwischen 4 und 6 Cent pro Kilowattstunde. Auf den Webseiten der Stromrechner finden Sie ebenfalls Möglichkeiten, um die Tarife der Anbieter automatisiert zu vergleichen und damit einen Umstieg auf einen preisgünstigeren vorzunehmen.

Ihnen fehlt ein Verbrauchsvergleich zu anderen Haushalten in Österreich? Der compera Energieverbrauchsrechner macht's möglich und zeigt Ihnen genau, wie viel Energie Sie im Vergleich zum Durchschnitt verbrauchen und wo Sie mit ein paar ganz einfachen Tipps noch mehr einsparen können.


Wie kann ich Energiekosten sparen?

Vielleicht haben Sie schon einmal von „Stromfressern“ gehört. - Das sind Haushalts-, Küchen- und Elektrogeräte, die einen besonders hohen Stromverbrauch haben. Die Frage ist, wie Sie Stromfresser in Ihrem Haushalt entlarven? Dazu können Sie an Ihren Geräten sogenannte SmartMeters oder Strommessgeräte anbringen. Meist haben neuere Modelle mit energieeffizienteren Verbrauchsklassen einen geringeren Verbrauch.

Welche Haushaltsgeräte brauchen viel Strom?

Besonders hohes Sparpotenzial gibt es beim Kühlschrank, der Gefriertruhe, dem Geschirrspüler, der Waschmaschine und beim Wäschetrockner. Also Geräte, die entweder im Dauerbetrieb laufen oder einen besonders hohen Energiebedarf im Betrieb haben. Achten Sie beim Kauf von Kühlgeräten auf eine hochwertige Isolierung und effiziente Kühlaggregate. Die Anschaffungskosten mögen zwar im Einzelfall höher sein, als bei ineffizienteren Geräten, jedoch zahlt sich der Aufpreis allerdings oft schon nach überschaubarer Zeit aus.
Moderne Geschirrspüler und Waschmaschinen benötigen wesentlich weniger Wasser und Strom als alte Modelle. Das wird teilweise durch eine längere Laufzeit der Programme 'erkauft', macht sich aber positiv auf der Wasser- und Stromrechnung bemerkbar.
Wenn Sie einen Wäschetrockner einsetzen, sollten Sie ebenfalls überprüfen, ob Ihr Gerät noch dem aktuellen Standard entspricht. Ältere Geräte sind i.d.R. Ablufttrockner, die unter Einsatz von viel elektrischer Energie die Wäsche trocknen und viel Wärme an die Umgebung abgeben. Moderne Wäschetrockner nutzen hingegen Wärmepumpen und gehen wesentlich sparsamer mit dem Strom um. Wenn Sie viel Wäsche zu trocknen haben, kann sich von daher der Austausch eines alten Gerätes schon bald lohnen.

Auch der schonende Umgang mit dem Thema Energie wäre ein wichtiges Gesprächsthema, wenn Sie mit anderen Personen in einem Haushalt leben. Klären Sie Ihre Mitbewohner darüber auf, dass viele Elektro- und Unterhaltungselektronikgeräte im "Stand-By" Modus einen permanenten, oft versteckten Stromverbrauch darstellen und somit überflüssige Stromkosten. Mit schaltbaren Mehrfachsteckdosen können Sie Stand-By Kosten schnell und effizient umgehen und viel Energie sparen!

Die meisten Stromkosten fallen bei Heizung, Warmwasser und Licht an. Hier können Sie einen Berater hinzuziehen, der Ihnen mit modernen Lösungen hilft, mehr Energie zu sparen. Des Weiteren lässt sich Ihr Stromverbrauch mit vielen einfachen, sofort umsetzbaren Tipps deutlich reduzieren. Dazu gehören zum Beispiel der Wechsel auf LED- und Energiesparlampen oder einfach das Kochen mit Deckel. Außerdem sollten Sie elektronische Geräte, die selten genutzt werden komplett ausschalten. Auch wenn Sie verreisen, lässt sich durch das Abschalten von TV- und anderen Bildschirm-Geräten einiges an Strom sparen. Auch ein regelmäßiges Abtauen Ihres Kühlschranks kann Ihren Stromverbrauch reduzieren und auch die Leistung des Geräts verbessern. Letztendlich schonen Sie somit nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Wie Sie sehen, gibt es sehr viele Einsparmöglichkeiten! Die schnellste und einfachste jedoch ist, mittels dem Stromrechner von compera den günstigsten Anbieter herauszufinden und dann den Stromanbieter zu wechseln.


diagonale Funken in rot und blau
diagonale Funken in rot und blau

Wechseln Sie jetzt

Der Wechsel Ihres Strom- oder Gasanbieters lässt sich unkompliziert in nur wenigen Minuten durchführen. Um alles weitere kümmern wir uns und Ihre Stromversorgung ist auch während des Wechsels immer gesichert.

Freileitungsmast bei Sonnenuntergang
Freileitungsmast bei Sonnenuntergang

Stromverbrauch

Wie hoch ist Ihr Stromverbrauch für die Größe Ihres Haushalts und die Anzahl der darin lebenden Personen? Mit dem Stromverbrauch-Rechner von compera können Sie Ihren Verbrauch mit dem Durchschnitt vergleichen.

Zielscheibe mit 3 Pfeilen
Zielscheibe mit 3 Pfeilen

Einfach und risikolos

Der Wechsel Ihres Strom- oder Gasanbieters kann einfach und risikolos in nur wenigen Minuten durchgeführt werden. Die Stromversorgung ist nämlich auch während des Wechsels zu jeder Zeit gewährleistet.